Auto-Salon Genf: 36 Extrazüge mit 71 000 zusätzlichen Sitzplätzen.

Für den diesjährigen Auto-Salon im Palexpo Genf setzt die SBB zwischen dem 7. und 17. März insgesamt 36 Extrazüge ein. SBB Green Class ist auf dem Messegelände zum ersten Mal mit einem eigenen Stand präsent.

Zum 89. Mal findet im Palexpo der Genfer Auto-Salon statt, erwartet werden rund 660 000 Besucherinnen und Besucher. Dieses Jahr setzt die SBB während der Ausstellungstage vom 7. bis 17. März zusätzlich zum regulären Bahnangebot insgesamt 36 Extrazüge aus vielen Landesteilen der Schweiz ein. Die Besucher des Auto-Salons profitieren von über 71 000 zusätzlichen Sitzplätzen nach und ab Genf-Flughafen. An den Bahnhöfen setzt die SBB wie jedes Jahr während des Auto-Salons zahlreiche Kundenbetreuerinnen und Kundenbetreuer ein, die den Reisenden mit Rat und Tat zur Seite stehen (siehe Kasten).

SBB Green Class für nachhaltige Mobilität.

Die SBB ist dieses Jahr zum ersten Mal mit einem eigenen Stand am Automobil-Salon in Genf und präsentiert sich über die Bahn hinaus als Mobilitätsdienstleisterin. Am Stand (Halle 4, Stand 4149) stellt sie das Mobilitäts-Abo SBB Green Class vor. Das Abo beinhaltet nebst einem Generalabonnement auch ein Elektroauto (Nissan Leaf, Tesla Model S, BMW i3, VW e-Golf) inklusive Versicherungen und Services sowie einen Parkplatz am Bahnhof und verschiedene Sharing-Angebote für die letzte Meile. Die SBB bietet damit eine nachhaltige Mobilitätslösung über die gesamte Reisekette und über verschiedene Mobilitätsträger aus einer Hand an. 

Mit dem SwissPass direkt an den Auto-Salon.

Erstmals ist es in diesem Jahr möglich, das Ticket für den Autosalon im RailAway-Shop direkt auf den SwissPass zu laden. Die Kunden geben dazu beim Kauf ihre SwissPass-Nummer an und erhalten so vor Ort ohne anzustehen mit ihrem SwissPass direkten Zutritt.

Autosalon im RailAway-Shop

Extrazüge benutzen.

Die SBB empfiehlt für die Anreise nach Genf-Flughafen die Benutzung der Extrazüge mit mehr Sitzkapazitäten sowie eine Platzreservation. Die Platzreservierung kostet fünf Franken pro Fahrt und kann unter sbb.ch/gims gebucht werden. Das RailAway-Kombi gewährt einen Rabatt von 30 Prozent auf den Eintritt für Erwachsene (11 anstatt 16 Franken) beziehungsweise 20 Prozent Rabatt auf den Eintritt für Kinder und Rentner (7 anstatt 9 Franken) bei An-/Rückreise mit dem öffentlichen Verkehr. 

Weitere Informationen finden Sie unter sbb.ch/gims

Weiterführender Inhalt

SBB AG

Kommunikation

Hilfikerstrasse 1

Postfach 65

3000 Bern