Nicolas Perrin tritt 2020 als CEO von SBB Cargo zurück.

Nicolas Perrin wird im zweiten Quartal 2020 sein Amt als CEO von SBB Cargo abgeben. Die Suche nach einer Nachfolge ist eingeleitet. Perrin wechselt auf diesen Zeitpunkt in den Verwaltungsrat von SBB Cargo. Damit wird die Kontinuität sichergestellt. 

Nicolas Perrin, 60, wird sein Amt als CEO von SBB Cargo per Generalversammlung im zweiten Quartal 2020 abgeben. Dies nach 32 Jahren bei der SBB, seit 12 Jahren als CEO von SBB Cargo und bis 2018 Mitglied der Konzernleitung SBB. Andreas Meyer als Verwaltungsratspräsident von SBB Cargo und Nicolas Perrin als CEO haben wichtige Weichen für die Entwicklung der Güterbahn gestellt, zuletzt die Beteiligung einer starken Schweizer Partnerin. Die Suche nach einer Nachfolge ist eingeleitet. 

Nicolas Perrin wird künftig im Verwaltungsrat Einsitz nehmen und damit für Stabilität und Kontinuität in der Unternehmensentwicklung von SBB Cargo sorgen. Die neuen Partner unterstützen diese Wahl. 

 

Weiterführender Inhalt

SBB AG

Kommunikation

Hilfikerstrasse 1

Postfach 65

3000 Bern